Staffel 3, Folge 04 – Der Umweltgipfel im Jahr 1992 in Rio de Janeiro [Kapitel 12, Episode 2: Mediale Desinformation]

Diese vierte Folge [Länge: 40 Minuten] der 3. Staffel unserer Recherche-Videos berichtet darüber, wie im Jahr 1992 in der 20Uhr „TAGESSCHAU“ der ARD über den sog. „Umweltgipfel“  in Rio de Janeiro berichtet wurde. Dieser „Umweltgipfel“ fand vom 03.06.1992 bis 14.06.1992 statt. Sie werden in dem folgenden Zusammenschnitt erfahren, wie dieser angebliche „Umweltgipfel“ nach Beendigung des „Kalten Krieges“ zwischen OST und WEST die neue politische „Spielwiese“ für die Zukunft vorbereitet wurde, nämlich der Klimaschutz. Sehr bedenklich, wie oft der damalige deutsche Bundesumweltminister Klaus Töpfer in der TAGESSCHAU zitiert wird, daß es angeblich einen neuen „Neuen Kalten Krieg“ zwischen NORD und SÜD geben würde, wenn der „Umweltgipfel“ in Rio scheitern sollte.:

Im Jahr 2007 hat Töpfer die Notwendigkeit der „Bipolarität“ als damalige Motivation für den „Umweltgipfel“ in Rio nochmals wiederholt. Irre !! Die Politik braucht diese Bipolarität. Egal ob OST vs. WEST oder NORD vs. SÜD. Ohne diese Bipolarität gäbe es kein Frieden auf Erden, so sinngemäss das Ergebnis dieses Zusammenschnitts der Berichterstattung des Umweltgipfels in Rio, mit dieser Rückschau nach über 20 Jahren, was unser obiges Video mit dem chronologischen Zusammenschnitt der relevanten TAGESSCHAU“-Berichte leider sehr unmissverständlich deutlich macht. Wenn man sich diesen Zusammenschnitt anschaut, fragt man sich nachher, ob nicht auch der aktuelle Konflikt mit dem „IS“ womöglich auch eine politisch gewollte Bipolarität darstellt. Machen Sie sich dazu selbst Ihre Gedanken. Wir wollen das Thema hier nicht weiter vertiefen. Wir waren schon genug erzürnt, als wir bei unseren Recherchen festgestellt haben, dass der „Umweltgipfel“ in Rio 1992 – historisch betrachtet – wohl nix anderes gewesen ist, als das „Heraufbeschwören“ eines neuen Kalten Krieges zwischen „Nord“ und „Süd“, nach dem der „Kalte Krieg“ zwischen „Ost“ und „West“ kurz zuvor beendet war.

Das 05. Video der 3. Staffel erscheint am Sonntag, den 18.10.2015 um 7Uhr und behandelt in sehr, ausführlicher Weise die unterschiedlichen absoluten Globalen Temperaturwerte und daraus resultierenden „Merkwürdigkeiten“. Es stellt sich für jeden danach die Frage: Gibt es überhaupt eine „Globale Erwärmung“?

Den genauen Überblick mit Screenshot-Diashows über die geplanten und bereits fertiggestellten Videos der 3. Staffel hatten wir bereits am 17. August 2015 veröffentlicht und dieser Überblick wird weiterhin laufend aktualisiert und mit neueren Informationen über die aktuell 3. Staffel ergänzt. Also schauen Sie dort immer mal wieder rein.

Weiterhin unser Tipp, wenn Sie unsere Videos für interessant und wichtig halten: Tragen Sie sich mit Hilfe des Widgets in der rechten Spalte unseres Blogs mit Ihrer Email-Adresse ein. Dann erhalten Sie automatisch ein E-Mail, wenn ein neuer Blogtext mit einem neuen Video von uns veröffentlicht worden ist.

Erstveröffentlichung am 05.10.2015, 07Uhr00
zuletzt aktualisiert/ergänzt am 17.10.2015, 21Uhr30

Bewerten Sie den Blogtext:

Schreibe einen Kommentar