VIDEO: Klimawandel Karambolage #002 – Referenztemperaturen sind KEINE NORM-Temperaturen!!

Am Beispiel der irreführenden Behauptungen von Sebastian Lüning („Kalte Sonne“, „Klimaschau“) wird in „Klimawandel Karambolage #002 – Video (Länge: 55min) erklärt, warum Referenztemperaturen keine Norm-Temperaturen sind, mit denen man eine angeblich gefährliche Erderwärmung behaupten kann:

Im ca. 10-minütigen Abspann-Statement von R. Hoffmann wird u.a. ein Ausblick gegeben, welche Themen in den nächsten drei geplanten Videos bearbeitet werden sollen.


Quellen-Nachweise und weitere Recherche-Hinweise:

Das Video „Klimaschau 20“  und die Webseite des DWD mit den Zeitreihen

Kritik an Lüning/Vahrenholt, hier:
https://www.klimamanifest-von-heiligenroth.de/wp/bei-diesen-unerwuenschten-fragen-liegen-die-nerven-nicht-nur-der-klimafolgenforscher-blank/

Und hier hatten Sven Ploeger/Frank Boettcher den gleichen „Taschenspieler-Trick“ der vermeintlichen „Klimaskeptiker“ bereits im Jahr 2012/2013 in ihrem Buch „Klimafakten“ genauso entlarvt…und zurecht:
https://www.klimamanifest-von-heiligenroth.de/wp/wp-content/uploads/2021/03/Klimafakten_2013_Ploeger_Boettcher_Treibhauseffekt_Energiewende_Zukunft2020_S34_S35_Referenzperioden_mitTitelCover.pdf

Unbedingt auch anschauen: Das sehr gute Video von „Norman Investigativ„, wo er über die Wetterstation-Manipulationen beim DWD berichtet, ab Minute 13_18 in diesem Video hier: https://youtu.be/ZYXrGlYAZOg?t=797

Weitere „Klimawandel Karambolage“-Videos in dieser Playlist:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLdpbkJ-lqRin8Je5YZjbg8QgZoFpXrfUO

Auch immer hilfreich: Unsere Info-Seite mit A4-Recherche-Flyern, die unsere Kern-Argumentation in alle Kürze erklären !!

Schauen Sie auch unsere Medien-„Beschwerden“, die seit April/Mai 2019 von uns eingereicht wurden.

Erstveröffentlichung am 15.03.2021, 09Uhr30
Letztmalig optimiert/ergänzt am 15.03.2021, 09Uhr30

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.