CO2-Verblödung unserer Jugend: Frauke Petry klärt Abiturienten über „Smog durch CO2“ auf !!

Auf „EIKE“ wurde bereits das sehenswerte Video der AfD thematisiert, wo Frauke Petry bei einer Veranstaltung in Landau (Niederbayern)  am 14.05.2016 sehr souverän die haarsträubende Kritik mehrerer Abiturienten „kontert“. Es ist beschämend mit anzusehen und zu hören, mit welchen Fragen diese Abiturienten die angebliche Gefährlichkeit eines angeblich durch CO2 verursachten Klimawandel untermauern wollen. Eine  Abiturientin in dem folgenden Video konfrontiert Frauke Petry sogar mit der abstrusen Behauptung, „CO2 würde Tote durch Smog in China verursachen“. Schauen Sie, wie souverän Frauke Petry die Situation meistert und die Fragestellung der Abiturientin kontert, was ihr als ausgebildete Chemikerin auch nicht schwer fällt. Im weiteren Verlauf unseres Videos haben wir zwei Beispiele recherchiert, wie auch in den TV-Medien (wohl besser: „Lügenpresse“) dieser Blödsinn „CO2 verursacht [angeblich] Tote durch Luftverschmutzung“ indoktriniert wird:

Die vollständige Vortragsveranstaltung mit Frauke Petry am 14.05.2016 in Landau als Video.  Die Diskussion mit den links-aktivistischen Abiturienten kommt in den ersten 10 Minuten des Videos und ist auch wegen weiterer Passagen sehr sehenswert.

Erstveröffentlichung am 22.05.2016, 19Uhr10
Letztmalig optimiert/ergänzt am 23.05.2016, 06Uhr45

 

Bewerten Sie den Blogtext:

Ein Gedanke zu „CO2-Verblödung unserer Jugend: Frauke Petry klärt Abiturienten über „Smog durch CO2“ auf !!“

  1. Dr. Petry versteht die Chemie (ich auch)!

    Der Unsinn (ganz zu schweigen von der Arroganz), die da von den Abiturienten zu sehen ist, diese jungen Leute sind zu bedauern! Wie bereits von Aristoteles beschrieben.

    Leider hat der oberste Gerichtshof in den USA das CO2 als „Pollutant“ anerkannt, und auf dieser (falschen) Ansicht beruhen nun weltweit Folgen wie die „Energiewende“, staatliche Subventionen fuer „Alternativen“, usw.

Schreibe einen Kommentar