Archiv für den Monat: September 2019

Weitere Beschwerden über @ZDF, @ORF und @PresseratDE … und über Harald Lesch !!

Nachdem wir ja auch schon die laufenden Beschwerde gegen Sven Plöger, Tim Staeger und Thomas Ranft (WDR, HR bzw. ARD) und die nachträglich erfolgreiche Beschwerde beim Ombudsmann des Schweizer Fernsehens öffentlich gemacht haben und den Schriftverkehr in unseren Blogtexten laufend dokumentieren werden, informieren wir nun über vier weitere Beschwerden, die wir im Laufe der KW39/2019 eingereicht haben:

Weitere Beschwerden über @ZDF, @ORF und @PresseratDE … und über Harald Lesch !! weiterlesen

Nun auch im „STERN“: Täuschen durch Weglassen (und noch mehr) @Sternde @presseratde #packenwirsan

Das aktuelle Titel-Cover des „STERN“, Ausgabe 39/2019 vom 19.09.2019 und seine angeblich journalistisch-wissenschaftlichen Ausführungen übertrifft leider die schlimmsten Befürchtungen, die wir deshalb auch als Beschwerde beim deutschen Presserat einreichen werden.

Nun auch im „STERN“: Täuschen durch Weglassen (und noch mehr) @Sternde @presseratde #packenwirsan weiterlesen

@HansWernerSinn definiert sich seinen eigenen Treibhauseffekt !!

Der Titel seines Buches ist einfach eine willkommene „Steilvorlage“ für unseren nun folgenden Blogtext, denn wir wollen den seit Jahren in Bezug auf „Treibhauseffekt“ und „globale Mitteltemperatur“ doch wohl etwas verwirrten Hans-Werner Sinn nun etwas bei seiner Wahrheitssuche helfen.  Denn es stimmt nachdenklich, wenn solche Experten, die sich von Dritten als „Intellektuelle“ bezeichnen lassen, offenkundig nicht in der Lage sind, den elementaren Treibhauseffekt und seine Temperaturwerte korrekt zu erklären, obwohl auf diesen (mensch-verstärkten) Treibhauseffekt die gesamte politische Agitation für eine angeblich so-notwendige Energiewende basiert. @HansWernerSinn definiert sich seinen eigenen Treibhauseffekt !! weiterlesen

SRG-Ombudsmann @BlumRoger muss sich korrigieren: Beschwerde über „DER KLIMAFORSCHER“ wurde NICHT VERSPÄTET eingereicht !!

Update vom 09.09.2019, 20Uhr10:
Kurz: Die Beschwerde von Wolfgang V. wurde nachträglich vom SRG-Ombudsmann Roger Blum nun doch für „fristgemäss“ erklärt., mehr hier und nun auch mit Kommentar von Wolfgang V.

SRG-Ombudsmann @BlumRoger muss sich korrigieren: Beschwerde über „DER KLIMAFORSCHER“ wurde NICHT VERSPÄTET eingereicht !! weiterlesen